Aktuelles

Eckhard Fulda zum Kirchenvorsteher berufen - Möglichkeit der Beschwerde

Wir freuen uns, dass Eckhard Fulda unseren Kirchenvorstand künftig durch seine Mitarbeit verstärken will. Auf Vorschlag des Kirchenvorstands der Petruskirchengemeinde wurde er am 16. April 2020 vom Kirchenkreisvorstand in das Amt eines Kirchenvorstehers berufen.

Zum Berufungsverfahren gehört, dies der Gemeinde mitzuteilen und auf die Möglichkeit einer Beschwerde hinzuweisen, die schriftlich oder elektronisch (per E-Mail) verfasst werden kann. Die Möglichkeit zur Beschwerde besteht eine Woche lang, also bis zum 25. April.

Mit freundlichem Gruß,

Matthias Bochow (für den Kirchenvorstand)

 

"Leuchtfeuer" aus der Petruskirche auf YouTube

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gemeindeglieder! Bis einschließlich 19. April dürfen auch in der Petruskirchengemeinde keine Gottesdienste abgehalten werden. Das ist schade, aber notwendig. Damit wir auch in diesen Zeiten der Krise für Sie und für euch da sein können, bietet die Petruskirche nun Folgendes an:

Ab dem 21. März wird wöchentlich ein "Gottesdienst ohne Teilnehmer" aus der Petruskirche über YouTube veröffentlicht: Unsere "Leuchtfeuer". Einfach auf YouTube suchen unter „Leuchtfeuer Petruskirche Osnabrück“. Ein Audiomitschnitt dieses Gottesdienstes soll auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht werden, auf Wunsch wird die Audiodatei auch per Mail versendet. Wer den Gottesdienst als Ausdruck haben möchte, wende sich bitte an das Gemeindebüro. Wir werden uns bemühen, diesen zeitnah zu verschicken. Außerdem: Viele sind in dieser belasteten Zeit in großer Sorge und haben Angst. Wer Rat, Trost oder einfach nur ein Gespräch braucht, melde sich gerne bei Pastor Bochow! Bitte geben Sie, bitte gebt die Information über dieses Angebot gerne weiter! Herzliche Grüße und Gottes Segen für Sie, seien Sie behütet! Der Kirchenvorstand der Petruskirchengemeinde Osnabrück