Aktuelles

Besuchsdienst

Im Team des Besuchsteams haben wir uns dazu entschieden, dass wir anders als bisher die Grüße bis auf weiteres nur schriftlich überbringen. Ein Besuch und Gespräch zu Hause wäre sowohl für die Besuchenden als auch für das jeweilige „Geburtstagskind“ mit dem Risiko einer Übertragung verbunden.

Gottesdienste und Gemeindefrühstück

Wie wir Gottesdienst feiern und unsere Gemeinschaft danach leben, richtet sich derzeit nach der aktuellen Infektions- und Rechtslage. Momentan gilt: Im Gottesdienst ist ein Abstand zu Personen eines anderen Hausstands von 1,5 Metern einzuhalten, auf dem Weg zum und vom Sitzplatz ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Das Gemeindefrühstück kann derzeit nicht in gewohnter Form stattfinden. Wir bemühen uns aber darum, Alternativen zu schaffen, z.B. mit einem „Stehkaffee“ nach dem Gottesdienst, bei dem die erforderlichen Abstände eingehalten werden können.

 

Vorträge und weitere Veranstaltungen

Allmählich werden die strikten Vorgaben zwar gelockert, und es wären wieder Veranstaltungen und Vorträge in kleinem Rahmen möglich. Da wir jedoch die Verantwortung für unsere oft älteren Besucher ernst nehmen, sind wir bei der Ausrichtung solcher Veranstaltungen noch sehr vorsichtig. Aktuelle Hinweise werden wir in der Tagespresse, über Plakate und im Internet veröffentlichen.

 

Gruppentreffen

Auch ein Neustart der Gruppen und Kreise wird nur sehr vorsichtig und Schritt für Schritt erfolgen können. Auch hierzu halten wir Sie über die Zeitung, Aushänge und unsere Homepage auf dem Laufenden. 

 

Es gibt wieder Honig!

Die Petrusbienen waren wieder fleißig: Gläser mit der Ernte des Jahres 2020 können demnächst im Gemeindebüro zu den bekannten Öffnungszeiten gekauft werden. Herzlichen Dank an Manuel Collmann, unseren „Petrusimker“!

 

Einbruchsversuch im Gemeindehaus

In der Nacht vom 12. auf den 13. August versuchte sich eine unbekannte Person Zugang zum Gemeindehaus zu verschaffen. Dabei ging die Glasscheibe zum Innenhof des Gemeindehauses, dem „Atrium“ zu Bruch und eine weitere Tür wurde beim Einbruchsversuch leicht beschädigt. Glück im Unglück: Es blieb beim Sachschaden an den Türen, entwendet wurde nichts und weiter als bis zum Innenhof gelangte der Täter oder die Täterin nicht. Die Polizei ermittelt. 

 

Neues Arbeitsteam im Petrus-Vorgarten am Start

Am Freitagvormittag wird auf dem Gelände vor der Petruskirche und dem Gemeindehaus wieder eifrig gearbeitet: Ein Team aus Männern und Frauen kümmert sich um die Instandhaltung und Pflege der Beete und Grünanlagen. Mit Gießkanne, Schaufel und Harke, aber auch mit Rasenmäher und Kehrmaschine wird das Gelände „sonntagsfein“ gemacht. Es ist schön, dass wir für diese umfangreiche Aufgabe nun wieder etwas breiter aufgestellt sind, doch helfende Hände kann man eigentlich nie genug haben. Darum: Wer Lust und Zeit hat, komme ohne Anmeldung gerne mit dazu. Gute Laune, frische Luft und ein nettes Team sind inklusive!