Ökumenischer Begegnungsnachmittag zum „Jahr der Barmherzigkeit“

Nachricht 14. August 2016
oekumene
Grafik: Ökumenischer Rat

Freitag, 14. Oktober, 15:00 bis 17:30 Uhr
Gemeindehaus der Petruskirche

Es ist seit Jahren eine schöne und gute Tradition, einmal im Jahr in unseren Stadtteilen und Gemeinden ökumenische Begegnungsnachmittage auszurichten.

Auch in diesem Oktober soll es sie wieder geben. Der Leitgedanke der Nachmittage ist ganz eng mit Papst Franziskus verbunden. Er hat für das Jahr 2016 ein „Jahr der Barmherzigkeit“ ausgerufen und symbolisch dazu schon viele Tieren, z.B. im Petersdom, als „Pforten der Barmherzigkeit“ geöffnet. Auch unser katholischer Bischof Franz-Josef Bode hat hierzu eine Tür des Osnabrücker Doms ernannt. Das traditionelle „Brautportal“ seitlich des Doms in Richtung des Bischofshauses ist in diesem Jahr offiziell „unsere Pforte der Barmherzigkeit“.

Barmherzigkeit ... aber was ist das eigentlich? Ein längst veralteter Begriff? Eine aus der Mode gekommene Tugend? Ein spannendes Thema, zu dem jeder seine eigenen Gedanken und sicherlich auch Erfahrungen hat. Ein abwechslungsreicher Nachmittag warten auf Euch/Sie! Aber natürlich wollen wir und auch zum Einstieg mit Kaffee, Tee und leckerem Kuchen stärken.

Wir freuen uns auf viele „junge und junggebliebene Senioren“ und Interessierte.

Die Ökumene-AG der Petrusgemeinde und Maria – Hilfe der Christen